Ministero delle Infrastrutture
Italiadomani
Ministero dell’Istruzione
Futura
 

Die Initiative „Next Generation Classrooms“ zielt darauf ab, Klassenzimmer an Grund-, Sekundar- und weiterführenden Schulen in innovative Lernumgebungen zu verwandeln. Zur Realisierung dieses Vorhabens wurde uns eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 136.924,26 € zugesichert.

Im Schuljahr 2023/24 konnten wir dank der PNRR 4.0 Gelder 17 Notbooks, 28 Tablets, zwei Laptopwagen und 32 digitale Tafeln samt der entsprechenden Halterungen für einige Klassen unserer Grundschulen und für alle Klassen unserer Mittelschule ankaufen.

Durch diese Ausstattung eröffnen sich für Lehrpersonen und Schüler*innen vielfältige Möglichkeiten, den Unterricht innovativer und ansprechender zu gestalten.

Interaktive Lernaktivitäten: Lehrer können interaktive Lernaktivitäten erstellen, bei denen Schüler direkt auf ihren Tablets oder Laptops arbeiten können.

Multimediale Präsentationen: Durch die Verwendung von digitalen Tafeln können Lehrer multimediale Inhalte wie Videos, Animationen und interaktive Grafiken präsentieren, um komplexe Konzepte zu veranschaulichen und das Engagement der Schüler zu erhöhen.

Online-Ressourcen nutzen: Lehrer können auf eine Vielzahl von Online-Ressourcen zugreifen, um den Unterricht zu bereichern, darunter interaktive Lernplattformen, E-Books, virtuelle Exkursionen und Open Educational Resources (OER).

Individualisiertes Lernen: Mit Technologie können Lehrer den Unterricht an die individuellen Bedürfnisse und Lernstile der Schüler anpassen. Schüler können auf ihren eigenen Geräten arbeiten und Lehrmaterialien erhalten, die ihrem Lernstand und ihren Interessen entsprechen.

Kollaboratives Arbeiten: Tablets und Laptops ermöglichen es Schülern, kollaborativ an Projekten zu arbeiten, Dokumente gemeinsam zu bearbeiten und Ideen auszutauschen. Dies fördert die Entwicklung von Teamarbeit und Kommunikationsfähigkeiten.

Zu den Dokumenten: